Veranstaltung vom 02.09.2020

B.KWK-Tagung: Leitungsgebundene Wärmeversorgung mit KWK

Der Veranstaltungstag setzt sich gedanklich aus zwei Teilen zusammen. Im ersten Teil werden durch Fachreferenten die aktuellen politischen und rechtlichen Rahmenbedingungen wie die KWKG-Novelle 2020 oder die Neueinführung des BEHG beschrieben. Im zweiten Teil der Veranstaltung berichten Macher aus der Praxis und geben Einblick, welche Vorteile leitungsgebundene Wärmeversorgung mit KWK mit sich bringt.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Veranstaltung um eine Präsenzveranstaltung handelt, welche unter Einhaltung aller vor Ort geltender Hygiene- und Infektionsschutzstandards durchgeführt wird.

 


Datum, Zeit & Ort  

Datum: 02.09.2020

Zeit: 10:00 bis 16:00 Uhr

Ort: ATLANTIC Congress Hotel, Messeplatz 3, 45131 Essen

 


Teilnahmegebühr & Anmeldung

Regulär: 590 Euro (netto)
Mitglieder des B.KWK: 490 Euro (netto)

Bei der Teilnahme einer weiteren Person aus dem gleichen Unternehmen reduziert sich der Ticketpreis um jeweils 100 Euro. Für die Veranstaltung wird ein Frühbucherrabatt i.H.v. 15% bis zum 02. August 2020 gewährt.

Hier geht es zur Online-Anmeldung.
Anmeldeschluss ist der 25. August 2020.

 


Programm

10:00 Uhr

Begrüßung   
Dr. Georg Klene, Vizepräsident B.KWK

10:05 Uhr

Keynote    
Michael Gessner, Abteilungsleiter Energie, Ministerium für Wirtschaft Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen

10:25 Uhr

Leitungsgebundene Wärmeversorgung in NRW – Stand und Ausblick
Dr. Dirk Bergmann, EnergieAgentur.NRW

10:45 Uhr

Kaffeepause

11:00 Uhr

KWK-Novelle 2020 – Rechtliche Rahmenbedingungen im Umbruch   
Dr. Heiner Faßbender, Becker Büttner Held PartGmbB

12.00 Uhr

Spannungsfeld Emissionshandel – Das europäische und nationale System
Dr. Heiner Faßbender, Becker Büttner Held PartGmbB

12.30 Uhr  

Mittagspause     

13.30 Uhr     

Projektvorstellung iKWK   
Christophe Vianden (angefragt), ,Abteilungsleiter Energiewirtschaft & Projektierung Ahrtal-Werke

14.00 Uhr

Einbindung erneuerbarer Energien in die Wärmenetzversorgung vor dem Hintergrund verschiedener Fördermodalitäten
Dr. Nicolas Witte-Humperdinck, Universität Duisburg-Essen

14.30 Uhr

Transformationspfade im Wärmesektor – Klimazielerreichung mit leitungsgebundener Wärmeversorgung
Norman Gerhardt, Frauenhofer IEE

15.00 Uhr

Kaffeepause     

15.15 Uhr

Ausblick KWK-Gesetzgebung: Welche Änderungen werden im Herbst 2020 auf uns zukommen     
Heinz Ullrich Brosziewski, Vizepräsident B.KWK

15.45 Uhr

Schlussworte
Claus-Heinrich Stahl, Präsident B.KWK

 


Veranstalter & Ansprechpartner

Diese veranstaltung wird vom B.KWK e.V. in Kooperation mit der EnergieAgentur.NRWdurchgeführt.

Dr. Dirk Bergmann
KWK, Nah- und Fernwärme, Kraftwerke der Zukunft
EnergieAgentur.NRW
0209 1672818
bergmann@energieagentur.nrw
www.kwk-für-nrw.de

Marvin Klejdzinski M. Sc.
KWK, Nah- und Fernwärme, Kraftwerke der Zukunft
EnergieAgentur.NRW
0211 86642247
klejdzinski@energieagentur.nrw