Videos

Mehr Videos finden Sie auf den Youtube-Channel der EnergieAgentur.NRW (EA.TV)


Flexible Biogasanlage im virtuellen Kraftwerk

Flexibilität ist aus dem Energiesystem der Zukunft nicht wegzudenken, denn die volatile Energieerzeugung durch Wind und Sonne muss ausgeglichen werden. Wie eine Biogasanlage zu einer flexiblen umgerüstet und in das virtuelle Kraftwerk eingebunden werden kann, erklärt der Film der EnergieAgentur.NRW.


Krankenhaus Mara spart 200.000 € im Jahr dank BHKW

Die Entscheidung für ein Blockheizkraftwerk hat sich im Bielefelder Krankenhaus Mara gelohnt. 60 Prozent des benötigten Stroms und 40 Prozent des Wärmebedarfs werden dort jetzt mithilfe der hauseigenen Kraft-Wärme-Kopplungstechnik (KWK) selbst erzeugt.


Animation: Holzvergaser mit BHKW

Der 3D-Animationsfilm der EnergieAgentur.NRW zeigt wie Holz effizient zur Energieproduktion eingesetzt werden kann. Anschaulich wird die energetische Nutzung des Energieträgers Holz mit Hilfe eines Holzvergasers mit angeschlossenem Blockheizkraftwerk dargestellt. Dabei werden durch Pyrolyse Gas und Wärme und anschließend mit Hilfe des BHKW Strom und Wärme produziert. Die so gewonnene Energie kann als Strom zum Eigenverbrauch benutzt oder eingespeist werden. Die durch das BHKW erzeugte Wärme wird im Film exemplarisch einem Nahwärmenetz zugeführt.


Neues Kraftwerk in Düsseldorf bricht Weltrekord

In unmittelbarer Nähe zum Düsseldorfer Hafen baut die Siemens AG im Auftrag der Stadtwerke Düsseldorf das effizienteste und leistungsstärkste Gas- und Dampfturbinenkraftwerk der Welt. Ein Paradebeispiel für die Kraft-Wärme-Kopplung. Bei der reinen Stromerzeugung von 600 Megawatt stellt es mit einem Wirkungsgrad von 61 Prozent den Weltrekord auf. Und durch die gleichzeitige Erzeugung und Auskopplung von 300 Megawatt Fernwärme für Düsseldorfer Haushalte erhöht sich der Wirkungsgrad sogar auf 85 Prozent. Pro Jahr können so bis zu 700.000 Tonnen CO2 eingespart werden.


BHKW im Wellnesshotel

Das Ringhotel Teutoburger Wald in Nordrhein-Westfalen hat den Energiekosten erfolgreich den Kampf angesagt. Geschäftsführer Olaf Kerrsen wollte die steigenden Kosten für Strom und Gas nicht auf seine Gäste abwälzen und hat sich für ein umfangreiches Energiekonzept entschieden. Dazu zählt ein Blockheizkraftwerk, mit dem Strom und Wärme für das Wellnesshotel in Tecklenburg zum größten Teil in Eigenproduktion hergestellt werden.


Fernwärme - Energieversorgung mit Tradition und Zukunft

Fernwärme hat im Ruhrgebiet Tradition aber auch eine Zukunft. Die Versorgung von Gebäuden mit Wärme durch Rohrleitungen zur Beheizung und Warmwasserbereitung hat Vorteile. Zum Beispiel zeichnet sie sich vor allem in urbanen Ballungsräumen dank der Nutzung des Prinzips der Kraft-Wärme-Kopplung durch hohe Wirkungsgrade aus. Der Film der EnergieAgentur.NRW erklärt die Hintergründe einer geplanten Zusammenlegung der Fernwärmenetze Niederrhein, Duisburg, Oberhausen und der STEAG zum Westverbund, dem dann größten zusammenhängenden Fernwärmenetz in Europa.


Fleischerei Tönebön spart mit BHKW-Technik ein Drittel Primärernergie

In der Fleischerei Tönebön stammmt die Energie für Produktion aus zwei eigenen Blockheizkraftwerken unterm Dach.  Effiziente Kraft-Wärme-Kopplung die ideale Lösung für die Energieversorgung des Betriebes.


Pharmaunternehmen Medice setzt auf Kraft-Wärme-Kälte-Anlagen in Verbindung mit Photovoltaik

Ein Erdgas betriebenes Blockheizkraftwerk führt zu einer erfolgreichen Reduzierung des des Strombezugs. Eine Absorptionskälteanlage verbessert die Auslastung des BHKW und über eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach werden zusätzlich Kosten gespart.


Wie funktioniert ein Blockheizkraftwerk? Erklärt in 180 Sekunden!

Ein BHKW, das ist ein Blockheizkraftwerk. Das hat sich vielfach herumgesprochen. Aber wie funktioniert ein BHKW?


Schmallenberg stellt auf Biogas um und senkt CO2-Emissionen um 67%

Mit dem Nahwärmekonzept für drei Gebäude auf Basis von Biogas erreicht die Stadt Schmallenberg gleich zwei Ziele: Eine Reduzierung der CO2-Emissionen und eine Preisbremse für Heizkosten.


Wie ein 12-Zylinder bei Struwe Eloxal für Energieeffizienz sorgt

Energie einsparen und Kosten senken: Dieses Ziel hat die Struwe Eloxal GmbH in Schmallenberg mit der Investition in ein Blockheizkraftwerk (BHKW) erreicht.


Mini-BHKW in Wohnanlagen senken CO2 Ausstoß bis zu 40 Prozent

Für Wohngebäude mit einer zentralen Trinkwarmwasserversorgung gibt es eine interessante Alternative zur konventionellen Wärmeerzeugung: So genannte Mikro- und Mini-Blockheizkraftwerke.